Über mich

Wir – das sind mein Mann Henrik, ich und unsere 2+2 = 4 Kinder – leben derzeit in der Nähe von Hamburg in der waldreichen Gegend von Lütjensee.

Ich bin mit Hunden groß geworden, mein Großvater war aktiver Jäger und das hat mich schon als Kind sehr geprägt, was heißen soll, auf jeden Fall nicht ohne Hund! Leider war dies zunächst nicht möglich, aber vor 15 Jahren bin ich dann durch eine Freundin auf den Retriever gekommen, sie hatte einen Golden und ich war sofort begeistert.

Im Mai 2000 kam somit unser erster Golden Retriever ins Haus, genannt ‚Brisko Schneider‘ nur ein Familienhund sollte es sein, ich erinnere mich noch genau an meine Gedanken als wir ihn abholten und er auf der Rückfahrt auf meinem Schoß saß…. dieser ‚riesen Hund‘ gehört jetzt dir …und ich war sehr glücklich. Vor allem aber auch unsere Kinder waren begeistert.

Aber wie es immer so ist, ich sollte mir zusammen mit einer Freundin Welpen ansehen und somit kam im Sommer 2001 ‚Bea‘ zu uns…. nun war das ‚Ehepaar Schneider‘ komplett.

2008 kam dann das erste Mal der Wunsch auf mehr mit den Hunden zu arbeiten, jetzt war auch die Zeit dafür da. Es kam unsere Golden Hündin Lilly zu uns, als sollte es so sein…. Sie war eine ganz wunderbare Hündin und fügte sich super in das Rudel ein, wurde von Hund und Mensch geliebt.

Leider mussten wir sie nach nur 18 Monaten gehen lassen, ganz plötzlich und unerwartet, ein riesen Schock für uns alle, für mich war es besonders schwer….. nein kein neuer Hund war mein Gedanke.

Doch mein Mann ließ nicht locker und ermunterte mich immer wieder doch nach einem Hund zu schauen, ich wollte doch arbeiten und züchten mit Hunden und sollte jetzt nicht aufgeben.

Aber ich konnte keinen Golden Welpen zu mir nehmen, das war ganz klar, zu groß war immer noch die Trauer um meine Lilly und somit kam ich über die Seiten des DRC auf den Flat Coated Retriever.

Wir hatten das große Glück aus dem B-Wurf von der wunderbaren Cleo unsere Lumi ‚Erix Better Off‘ zu bekommen und dieser wunderbare Hund hat bei uns in den letzten Jahren alles auf den Kopf gestellt. Im Juni 2011 kam dann aus Schweden unser Almanza Floor Filler *Ville* mit 5 Monaten und aus dem ersten Wurf von Lumi haben wir ihre Tochter ‚Better Off Arcturian Sunrise‘ Oona behalten.

Und wie es so ist mit der Zucht blieb dann wiederum die Vilma, eine Tochter aus dem Wurf von Oona bei uns. Damit sollte es dann eigentlich genügen, aber als ich für eine Freundin – die gerne noch einen zweiten Hund wollte – die Leeni von einer Züchterfreundin holte, kam es durch andere Umstände dazu das sie leider doch nicht mehr in die neue Familie konnte. Aber wir hatten eh schon unser Herz verloren und somit sind  es nun 5 Flats, die unser Leben nicht langweilig werden lassen.

Im Laufe der letzten Jahre kam dann die Ausbildung zum Zuchtrichter dazu, eine echte Herzensangelegenheit die mir viel Spaß macht und genauso wie der Jagdschein, welcher ebenfalls ein großer Wunsch von mir war und den ich im letzen Frühjahr doch tatsächlich geschafft habe 🙂

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim stöbern auf meinen Seiten!